Betriebsgröße


Betriebsgröße
(f)
рабочий параметр
эксплуатационный показатель

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Betriebsgröße" в других словарях:

  • Betriebsgröße — Die Betriebsgröße eines Unternehmens bezeichnet ihr bewertetes Leistungspotenzial pro Zeiteinheit. Das heißt, die Betriebsgröße wird anhand der Inputkapazitäten, die für den Produktionsprozess bereitstehen, bestimmt. Die Betriebsgröße Unternehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsgröße — Be|triebs|grö|ße, die: Größe eines ↑ Betriebs (1 a): ab einer B. von 200 Mitarbeiter[inne]n wird ein Betriebsrat freigestellt. * * * Be|triebs|grö|ße, die: Größe eines Betriebs (1 a) …   Universal-Lexikon

  • Betriebsgröße — Ausmaß der Kapazität bzw. Leistungsfähigkeit eines Betriebs. Mögliche Maßgrößen: Ausstoß, Anzahl der Beschäftigten, Anzahl der Maschinen, Lohn und Gehaltssumme, Umsatz, Bilanzsumme etc. Wegen vieler Bestimmungsfaktoren (Standort, Produktionstiefe …   Lexikon der Economics

  • Betriebsgröße — Be|triebs|grö|ße …   Die deutsche Rechtschreibung

  • optimale Betriebsgröße — ⇡ Betriebsgröße …   Lexikon der Economics

  • optimale Betriebsgröße — optimale Betriebsgröße,   die Betriebsgröße mit den niedrigsten Kosten je Mengeneinheit oder (seltener) mit dem höchsten Gewinn. Eine kostenoptimale Betriebsgröße besteht nur, wenn die Kostenvorteile der Betriebsvergrößerung von einer Grenze an… …   Universal-Lexikon

  • Größenvorteile, Degressionseffekte bei den Kosten durch die optimale Betriebsgröße, Einsparung durch optimale Auslastung der Kapazitäten — Größenvorteile, Degressionseffekte bei den Kosten durch die optimale Betriebsgröße, Einsparung durch optimale Auslastung der Kapazitäten …   Deutsch Wörterbuch

  • Villingendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ausbildungsbetriebsquote — Die Teilnahme der Betriebe an der Berufsausbildung wird als betriebliche Ausbildungsbeteiligung bezeichnet. Definiert wird sie als Anteil der ausbildenden Betriebe an den Betrieben insgesamt oder kurz als Ausbildungsbetriebsquote. Angewendet wird …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebliche Ausbildungsbeteiligung — Die Teilnahme der Betriebe an der Berufsausbildung wird als betriebliche Ausbildungsbeteiligung bezeichnet. Definiert wird sie als Anteil der ausbildenden Betriebe an den Betrieben insgesamt oder kurz als Ausbildungsbetriebsquote. Angewendet wird …   Deutsch Wikipedia

  • Molkerei — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia